Die Tagesgruppe

  • nimmt Jungen in der Regel ab Schulalter bis zur Vollendung des 13. Lebensjahres auf

  • hat 8 Plätze, davon 2 teilbar auf 4 Kinder

  • hat Platz in vier Räumen plus großer Ess- und Spieldiele. Zusätzlich eine Küche, ein Badezimmer, eine separate Toilette. Die Kinder nutzen das 1,3 ha große Gesamtgelände des Kinderhauses

  • arbeitet mit einem Bezugspädagogensystem

  • bietet schulische Unterstützung und Förderung

Den Kindern stehen vielfältige Betätigungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • pädagogisches Rollenspiel

  • Fußballgruppe

  • Kochen und Backen

  • Gemüsegarten und viele andere aushäusige Freizeitmöglichkeiten

Die Tagesgruppenunterbringung soll helfen eine Fremdunterbringung des Kindes zu vermeiden. Grundlage für die Arbeit mit den Kindern ist eine individuell für das Kind erarbeitete Hilfeplanung unter Berücksichtigung des familiären Umfeldes.